Bildergalerie der 1. Jäger-Ski-WM 2011

<< zurück

 

Eröffnung Montafonerhof
Eröffnung Montafonerhof

Gasthof Löwen
Donnerstag Löwen
Schüsseltrieb 

Freitag Jagdschiessen Bürserschlucht
Freitag Jagdschiessen
Bürserschlucht

     

Samstag Rennen Golm
Samstag Rennen Golm

Samstag Preisverteilung Montafonerhof
Samstag Preisverteilung
Montafonerhof

Presseinformationen
Presseinformationen

 

„Jagd vorbei“ – die ersten Jäger-Skiweltmeister sind gekürt

Traumwetter und unfallfreier Ablauf – Teilnehmer und Organisationsteam begeistert

Schruns-Tschagguns/Montafon

122 Waidmänner und -frauen aus fünf Nationen waren am Start der ersten Jäger-Ski-WM im Montafon. Bei traumhaftem Wetter und fast sommerlichen Temperaturen maßen die Waidmänner und –frauen auf der Weltcupstrecke „Anita Wachter“ ihr Können beim Skifahren und jagdlichen Schießen. Mit Weltmeisterin Tanja Mäser aus Schruns und Weltmeister Heinz Hagen aus Lustenau gingen beide Titel nach Vorarlberg (A).

„Die Idee wurde vor gut einem Jahr von einem jagdlich und sportlich ambitionierten Team geboren, um unseren Waidkameraden das Montafon und seine Schönheit näher zu bringen“, erzählt Gertrud Tschohl die Vorgeschichte. Nach gut einjähriger Vorbereitungszeit fiel der Startschuss der ersten Jäger Ski-WM am Donnerstag bei der offiziellen Begrüßung durch Schruns-Tschagguns Tourismus und das Organisationsteam sowie Landesjägermeister Dr. Ernst Albrich im Hotel Montafoner Hof in Tschagguns. Das jagdliche Schießen in der wildromantischen Bürser Schlucht war neben einem „Damenprogramm“ das Highlight des Freitags. Die vierfache und amtierende Landesmeisterin im Jagdlichen Schießen, Kornelia Scheffknecht aus Krumbach, siegte bei den Damen. Heinz Hagen, ebenfalls Landesmeister, ließ die Konkurrenz bei den Herren hinter sich. Die besten Schützen durften sich auf der Ehrenscheibe, gesponsert von Toyota Ellensohn, verewigen. Heinz Grass (CH) gewann das begehrte Stück.

Geselliges Programm

Dass Jäger gesellig sind und gerne feiern, wurde bei den gemütlichen Abendprogrammen deutlich. Beim Renntag am Samstag wurden die Jäger, Jägerinnen und Treiber von Hostessen stilgerecht bis ins Detail ins Skigebiet geleitet, bereits in der Gondel gab es eine kleine Stärkung und ein kurzes Briefing zum Ablauf. Beim Rennen hatte jeder Teilnehmer zwei Durchgänge zu absolvieren, jeweils mit Zwischenstopp, wo zwei Schuss auf eine Ringscheibe abzugeben waren. Nicht der zeitschnellste jagdliche Skifahrer gewann, sondern derjenige, der die geringste Zeitdifferenz in seinen eigenen Läufen herausfuhr und am Schießstand die meisten Ringe erreichte. Die aufwändige Auswertung machte die Sache spannend bis zum Schluss. Den Titel bei den Jägerinnen holte sich Tanja Mäser (A), bei den Jägern siegte Heinz Hagen (A). Die Treiberklasse entschied Head-Rennsportchef Rainer Salzgeber für sich und bei der Mannschaftswertung war das Team „Berghöfler“ (Dominik Düngler, Salzgeber Mario, Jürgen Raich, Tagwercher Roman) erfolgreich.

Sensationelle Sachpreise

Als Hauptpreise zusätzlich zu den begehrten Titeln gab es je eine nagelneue Blaser R 8 Jagdwaffe, sowie zahlreiche Wildabschüsse, Sach- und Warenpreise. Die Mannschaftssieger dürfen sich über eigens produzierte Head-Ski freuen. Weltmeisterin Tanja Mäser, selbst im OKTeam, stellte ihren Hauptpreis zur Verfügung, der unter allen Teilnehmern verlost wurde: Edi Wiesflecker (A) ist nun stolzer Besitzer der neuen Blaser-Waffe. „Wir hätten uns keine bessere Erstauflage der Jäger-Ski-WM wünschen können, es war sensationell“, bedankten sich Tanja Mäser und Gertrud Tschohl bei allen Teilnehmern und freiwilligen Helfern ganz herzlich.

Alle Ergebnisse sind auch unter der Homepage http://www.jaeger-ski-wm.at abrufbar.

Jäger Ski WeltmeisterJagdkleidungJäger Ski WM Siegerehrung
Tanja Mäser (A) und Heinz Hagen (A) sind die Jäger Skiweltmeister 2011Stilvoll und in Jagdkleidung gingen die Teilnehmer an den Start.Bei der Siegerehrung war die große Spannung spürbar.

 

Ergebnisse:

Jägerinnen
1. Mäser Tanja (AUT), Team Kaiseroberjäger
Jäger-Ski-Weltmeisterin
2. Scheffknecht Kornelia (AUT), Team Balzplatz 1
3. Reisch Susanne (AUT), Team Kitzbühler Streif-Schützen

Jäger
1. Hagen Heinz (AUT), Team Kaiserjäger
Jäger-Ski-Weltmeister
2. Kendlbacher Christian (SUI)
3. Maute Marc (GER), Team Älbler Scharfschützen

Teamwertung
1. Berghöfler (Düngler Dominik, Salzgeber Mario, Raich Jürgen, Tagwercher Roman)
2. Die 4 Helvetier (Stalder Marcel, Tscharner Hans Peter, Kobler Gian-Reto, Rominger Andi)
3. Brandner Gletscherböcke I (Nigsch Eugen, Beck Alwin, Beck Wolfgang, Meyer Herbert)

Treiberklasse
1 Salzgeber Rainer (AUT), Team Kaiserjäger
2 Meixner Anna (AUT)
3 Wachter Anita (AUT), Team Blaser

>> Download Ergebnisliste
>> Download Teamwertung

>> zur Bildergalerie